Norwegen

Auf Traumrouten Skandinaviens zum NORDKAP

Sonntag 30.6. - Sonntag 14.7.19

Auf Traumrouten Skandinaviens zum NORDKAP

Sonntag 30.6. - Sonntag 14.7.19

Einzigartige Skandinavien-Reise mit Bus, Fähre und Bahn, dem Nordkap, den Lofoten und den schönsten Fjorden. Diese spezielle Reise ist für ALLE, die nochmals den Norden besuchen oder die den Norden neu entdecken möchten.

Naturerlebnis Skandinavien Ein Traumziel der unzähligen Höhepunkte! Ob auf den Bilderbuchhöfen Schwedens, ob an den norwegischen Fjorden oder zwischen den Seenplatten Finnlands. Reisen Sie mit uns dem Norden entgegen und erleben Sie das unvergessliche Naturphänomen der nicht untergehenden Sonne inmitten der unberührten herrlichen Landschaft Skandinaviens.

1. Tag: Schweiz – Travemünde – an Bord Fahrt ab Ihrem Einsteigeort Richtung Basel – Frankfurt – Hannover – Travemünde. Einschiffung auf ein modernes Fährschiff der Finnlines. Übernachtung auf der Fähre, freies Abendessen.

2. Tag: Auf See Heute haben wir den ganzen Tag Zeit, die Annehmlichkeiten des komfortablen Schiffes zu nutzen. Geniessen Sie die frische Seeluft auf dem Sonnendeck oder lassen Sie einfach die Seele baumeln.

3. Tag: Helsinki – Nachtzug Es lohnt sich früh aufzustehen und dabei die eindrucksvolle Fahrt durch die Schären-Inseln vor Helsinki zu geniessen. Nach dem Frühstück ausschiffen im Hafen der finnischen Hauptstadt Helsinki. Auf einer Stadtführung lernen wir zahlreiche Sehenswürdigkeiten kennen. Anschliessend haben wir Zeit um die „Weisse Stadt“ des Nordens selber zu entdecken. Gegen Abend begeben wir uns zum Bahnhof, wo der neue Nachtzug nach Rovaniemi bereits auf uns wartet. Nach dem Abendessen Bezug der Schlafkabinen. In der Nacht reisen wir vom finnischen Süden bis nach Lappland fast 700 km nordwärts.

4. Tag: Rovaniemi – Lappland – Levi Nach dem Frühstück erreichen wir den Bahnhof von Rovaniemi in Finnisch Lappland und setzen unsere Fahrt mit dem BlueStar fort. Hier in der Weite Finnisch-Lapplands leben nur wenige Menschen. Die unberührte Natur wird geprägt von Fjälls, Nadel- und Birkenwäldern und grossen Flüssen. Vorbei an Kittilä erreichen wir Sirkka am Fuss des Wintersportgebietes Levi. Der Berg Levi ist zwar nur 531m hoch, zählt aber zu den grössten und beliebtesten Wintersportorten Finnlands. Mit etwas (Wetter-) Glück können wir heute bereits das erste Mal die Mitternachtssonne bestaunen.

5. Tag: Levi – Kautokeino – Hammerfest Im Gebiet der Gemeinde Enontekiö liegt der höchste Berg Finnlands, der Haltitunturi mit 1324m. Bei Kivilompolo überqueren wir die Grenze nach Norwegen und kommen nach Kautokeino, einem von Samen besiedelten Städtchen und der Hauptstadt der Norwegischen Samen. Bald erreichen wir die Küste bei Alta und folgen dem Altafjord, dem ersten Fjord unserer Reise Richtung Norden. Auf der Insel Kvalöy liegt die Stadt Hammerfest, die sich selbst als „nördlichste Stadt der Welt“ bezeichnet. Nach dem Abendessen haben wir die Möglichkeit mit dem Licht der Mitternachtssonne durch die Strassen zu bummeln.

6. Tag: Ausflug Insel Mageröy – Nordkap Heute steht einer der Höhepunkte unserer Reise auf dem Programm, der Besuch der Nordkap-Insel Mageröy. Wir folgen dem Porsanger-fjord bis zum Nordkaptunnel, der das Festland mit der Nordkapinsel verbindet. Wir besuchen die Fischerorte Honingsvag und Skarsvag auf unserem Weg zum Nordkapplateau. Geniessen Sie den einmaligen Anblick des Nordpolarmeeres und bummeln Sie durch die Nordkaphallen. Nach dem Abendessen Rückfahrt nach Hammerfest, bei der wir die uns begleitende Mitternachtssonne geniessen können.

7. Tag: Hammerfest – Tromsö (fak. Hurtigrute bis Tromsö)

Es besteht die Möglichkeit diese Strecke auch mit einem Postschiff der Hurtigrute zu fahren (inkl. Nachtessen an Bord). Die „schönste Seereise der Welt“ sagt man, sei die Reise mit der Hurtigrute. Auf uns wartet eine der schönsten Teilstrecken der Hurtigrute, die Schifffahrt ab Hammerfest nach Tromsö. Wir verabschieden uns von Hammerfest und fahren in Richtung Süden dem Alta-fjord entlang. Später überqueren wir mit zwei kleinen Fährpassagen den Lyngen- und Ullsfjord, bevor wir abends Tromsö, das „Paris des Nordens“ erreichen.

8. Tag: Tromsö – Vesteralen – Lofoten – Svolvär Vorbei an unzähligen Fjorden und Bergseen erreichen wir den Ort Bjerkvik. Von hier aus geht es hinaus zur Inselgruppe der Vesteralen. Über spektakuläre Küstenabschnitte erreichen wir die Lofoten und deren Hauptort Svolvär.

9. Tag: Svolvär – Lofoten – Bodö Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Lofotenarchipels. Eine Inselkette, 140km lang, mit zahlreichen Fischerdörfchen und hohen, bizarren Felsformationen, die mitten im Nordatlantik stehen. Die heutige Fahrt führt uns entlang der Lofoteninseln bis nach Moskenes, von wo uns die Fähre wieder zurück auf das Festland nach Bodö bringt.

10. Tag: Bodö – Tärnaby Ein weiterer Höhepunkt steht bevor: die Küstenstrasse Nr. 17. Wir überqueren den Saltstraumen, den stärksten Gezeitenstrom der Welt, ein Naturschauspiel der Gezeiten wartet auf uns. Mit verschiedenen Fährüberfahrten abseits der üblichen Nord-Süd-Route überqueren wir abermals den Polarkreis und lernen die norwegische Küste in ihrer Ursprünglichkeit kennen. Dabei kommen wir am zweitgrössten Gletscher Norwegens, dem Svartisen, vorbei und können eine seiner Gletscherzungen, die fast bis zum Fjord reicht, bestaunen. Später folgen wir einem Teil des „Bla Vägen“ (Blauer Weg), einer Touristenstrasse, die von Nesna an der Westküste Norwegens quer durch Schweden und Finnland bis nach Russland führt. Wir überqueren die Bergkette der Skanden an der norwegisch-schwedischen Grenze und erreichen Tärnaby, das vor allem als Wintersport- und Geburtsort von Ingemar Stenmark bekannt wurde.

11. Tag: Tärnaby – Östersund Vorbei an zahlreichen Seen und Wäldern geht es weiter über Storuman nach Lycksele, der ältesten Stadt von Schwedisch Lappland, das ein beliebtes Wintersportzentrum ist. Wir folgen weiter den Strassen durch den Süden von Schwedisch-Lappland und mit etwas Glück sehen wir die letzten Rentiere auf unserer Reise. Durch eine eindrückliche Wald- und Seenlandschaft erreichen wir die Stadt Östersund.

12. Tag: Östersund – Dalarna – Falun Heute durchfahren wir die Region Dalarna, eine der schönsten Landschaften Schwedens. Hier werden die „Dala-Holzpferdchen“ hergestellt – ein beliebtes Souvenir und inzwischen Symbol für ganz Schweden. Wir werden in Nusnäs die Herstellung der Dalarna-Pferde besuchen und haben dabei auch die Möglichkeit, ein Souvenir gleich aus der Produktion nach Hause zu bringen. Danach folgen wir dem Siljansee, der für seine charakteristische Farbe berühmt ist – das „Siljanblau“. Gegen Abend erreichen wir Falun, bekannt durch seine alte Kupfermine.

13. Tag: Falun – Göteborg an Bord Bald erreichen wir den Vänersee, den grössten See Schwedens, etwa 10mal so gross wie der Bodensee. An dessen Nordufer liegt Karlstad, das Kultur- und Handelszentrum der Region Värmland, mit dem sehenswerten Dom und der Östra-Bron, der längsten Steinbrücke Schwedens. Wir erreichen die Metropole Göteborg, die an der Mündung des Götaälv in den Kattegat liegt. Nach einem individuellen Bummel durch die Gassen Göteborgs, heisst es erneut Einschiffen auf ein modernes Fährschiff der Stena-Line Richtung Kiel.

14. Tag: Kiel – Fulda Nach dem Frühstück erreichen wir die deutsche Ostseeküste und die Hafenstadt Kiel. Wir durchqueren Schleswig-Holstein und fahren an Hamburg und Hannover vorbei zu unserem letzten Übernachtungsziel der Barockstadt Fulda. Der Dom ist die bedeutendste Barockkirche vom Bundesland Hessen, es gibt aber noch viele weitere sehenswerte Gebäude wie das Stadtschloss oder die schön restaurierten Fachwerkhäuser in der Altstadt.

15. Tag: Fulda – Schweiz Heimreise zurück in die Schweiz zu unseren Aussteigeorten.

Blue Star

Blue Star - ein Bus der Superlative. Exklusive Ausstattung! Lederbestuhlung mit nur 3 Luxussitzen nebeneinander, dadurch geniessen Sie viel Freiraum,verstellbare Fussraster, Panorama Glasdach. Spezial Küche mit allen Extras wie Heissluftbackofen, Bierzapfanlage, Abwaschmaschine u.v.m. Auf 14 Meter Fahrzeuglänge ist das Fahrzeug mit nur 34 + 1 Plätze ausgestattet. Überzeugen Sie sich selber von diesem luxuriösen Fahrzeug!

Chauffeur Thomas Bachmann

Abfahrtsorte

05.30 Uhr St.Gallen

05.50 Uhr Wil

06.00 Uhr Eschlikon

06.30 Uhr Winterthur

07.00 Uhr Zürich

07.50 Uhr Pratteln

08.15 Uhr Basel

Zubringerbus 1

06.00 Uhr Baar

06.30 Uhr Luzern

06.45 Uhr Neuenkirch

Zubringerbus 2

06.30 Uhr Bern

06.50 Uhr Solothurn

06.55 Uhr Deitingen

07.15 Uhr Olten


Ihr Chauffeur
Thomas Bachmann

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
30.06. - 14.07.2019
15 Tage
Doppelzimmer, HP-ÜF
Belegung: 2 Erwachsene
Fr. 3425.00
30.06. - 14.07.2019
15 Tage
Einzelzimmer, HP-ÜF
Belegung: 1 Erwachsener
Fr. 4185.00
15 Tage ab
Fr. 3425.00
Doppelzimmer, HP-ÜF
Einzelzimmer-Zuschlag Fr. 760.00
JETZT BUCHEN