Frankreich

Indian Summer in den Pyrenäen

Sonntag 13.10. - Samstag 19.10.19

Indian Summer in den Pyrenäen

Sonntag 13.10. - Samstag 19.10.19

Goldener Herbst – wie wäre es, das Farbenspiel des Herbstes mal an einem ganz besonderen Ort zu erleben?! Zwischen Frankreich und Spanien liegt ein wunderschönes Fleckchen Erde. Unberührt und fernab vom Massentourismus warten die bunt gefärbten Wälder in den Pyrenäen darauf entdeckt zu werden. Gerade in den Monaten September und Oktober ist es ein wahres Naturschauspiel diese Farbenpracht zu erleben. Vom Gipfel des Berges „La Rhune“ werden wir eine fantastische Aussicht geniessen können.

1. Tag: Schweiz – Clermont-Ferrand Fahrt ab unseren Einsteigeorten via Genf und Lyon nach Clermont-Ferrand.

2. Tag: Clermont-Ferrand – Lourdes Unsere Reise führt uns zuerst durch das „Massif Central“, vorbei an Brive-la-Gaillard durchfahren wir einen fruchtbaren Landstrich mit viel Obst- und Gemüseanbau. Unser Etappenziel Lourdes, das nicht nur die wichtigste Wallfahrtsstätte der Christenheit ist sondern auch einen idealen Ausgangspunkt zur Erkundung der Pyrenäen darstellt, erreichen wir gegen Abend. Zimmerbezug für drei Nächte.

3. Tag: Ausflug Nationalpark Cauterets und Pont d’Espagne (kleine Wanderung möglich) Von Lourdes aus fahren wir heute ganz in die Nähe der spanischen Grenze. Im Pyrenäen-Nationalpark reiht sich ein Naturschauspiel an das Nächste. Auf einem Pfad können wir zur sogenannten „Pont d’Espagne“ wandern, die das Tor zum Nationalpark bildet. Rauschende Wasserfälle und kleine Gebirgsbäche schlängeln sich links und rechts des Weges mit einer beeindruckender Flora und Fauna entlang. Anschliessend geht es weiter nach Cauterets, einem hübschen Städtchen, das bekannt ist für seine Thermen und nicht zuletzt für seine Süssigkeiten: die knallbunten Bonbons „Berlingots“. Die Süsswaren werden hier noch traditionell in den Läden hergestellt. Ein echtes Handwerk.

4. Tag: Ausflug Französisches Baskenland – La Rhune – Seebad Biarritz Der heutige Ausflug führt uns ins französische Baskenland. Mit dem „Petit Train de la Rhune“, einer Zahnradbahn, können wir bis zum Gipfel des Berges „La Rhune“ fahren, welcher als baskisches Wahrzeichenf gilt. Die Bergstation steht genau auf der Grenze Frankreich – Spanien. Von hier oben auf 905m, haben wir einen atemberaubenden Blick über die Pyrenäen-Kette und den atlantischen Ozean. Wieder unten angekommen, setzen wir unsere Fahrt in Richtung Atlantikküste fort und machen einen Abstecher zum Seebad Biarritz. Es liegt im Südwesten Frankreichs an der baskischen Küste und wurde bekannt nachdem Vertreter des europäischen Adels im 19. Jahrhundert das Fischerdorf als Urlaubsort für sich entdeckten. Die Stadt mit ihren langen Sandstränden ist bei Surfern sehr beliebt.

5. Tag: Lourdes – Andorra In den Ostpyrenäen, zwischen Frankreich und Spanien, liegt das Fürstentum Andorra. Das 468km2 kleine Land ist das Grösste unter den fünf Miniaturstaaten Europas. Schon die Anreise ist beeindruckend. Fast 3000m hohe Bergketten umschliessen weitgehend das Land, das sich nur nach Süden hin öffnet. Nach der Ankunft steht eine Führung auf dem Programm, bei der wir das Land und seine Bewohner näher kennenlernen. Wir erfahren auch Wissenswertes über die Sitten und Traditionen sowie das heutige Leben der Andorraner.

6. Tag: Andorra – Raum Orange Durch unzählige Tabakfelder und vorbei an schönen romanischen Kirchen und Dörfer fahren wir in Richtung französische Grenze. Durch die schöne Region Südfrankreichs erreichen wir gegen Abend die Provence und unseren Übernachtungsort im Raum Orange.

7. Tag: Raum Orange – Schweiz Heimreise in die Schweiz zu unseren Aussteigeorten.

Blue Star

Blue Star - ein Bus der Superlative. Exklusive Ausstattung! Lederbestuhlung mit nur 3 Luxussitzen nebeneinander, dadurch geniessen Sie viel Freiraum,verstellbare Fussraster, Panorama Glasdach. Spezial Küche mit allen Extras wie Heissluftbackofen, Bierzapfanlage, Abwaschmaschine u.v.m. Auf 14 Meter Fahrzeuglänge ist das Fahrzeug mit nur 34 + 1 Plätze ausgestattet. Überzeugen Sie sich selber von diesem luxuriösen Fahrzeug!

Ihr Chauffeur: Thomas Bachmann

Abfahrtsorte

05.30 Uhr St.Gallen

05.50 Uhr Wil

06.00 Uhr Eschlikon

06.30 Uhr Winterthur

07.00 Uhr Zürich

07.40 Uhr Kölliken

08.00 Uhr Olten

08.20 Uhr Deitingen

08.30 Uhr Solothurn

08.50 Uhr Bern

Zubringerbus

06.10 Uhr Rapperswil

06.45 Uhr Baar

07.15 Uhr Luzern

07.30 Uhr Neuenkirch


Ihr Chauffeur
Chauffeur Thomas Bachmann

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
13.10. - 19.10.2019
7 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
Fr. 1145.00
13.10. - 19.10.2019
7 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
Fr. 1330.00
7 Tage ab
Fr. 1145.00
Doppelzimmer, HP
Einzelzimmer-Zuschlag Fr. 185.00
JETZT BUCHEN