Frankreich

Auvergne

Montag 26.9. - Fr. 30.9.2022

Auvergne

Montag 26.9. - Fr. 30.9.2022

Wenn Sie als Naturliebhaber nach einer besonderen Ferienstimmung suchen, ist diese Region vielleicht Ihr Elixier! Vulkane, Luft und Natur der Auvergne werden Herz und Seele heilen. Wer Burgund hört oder „Bourgogne“, wie die Region in Frankreich heisst, denkt zunächst mal an Wein. Das Burgund ist auch Kunstlandschaft ersten Ranges, deren kulturelle Schätze eingebettet sind in unverfälschte Natur. Es hält Genüsse für Geist und Gaumen gleichzeitig bereit.

1. Tag: Schweiz – Clermont Ferrand Fahrt ab unseren Einsteigeorten via Yverdon-Lausanne-Genf-Lyon nach Clermont Ferrand, der Hauptstadt der Auvergne. Die Stadt hat eine sehr lebendige Altstadt mit vielen Restaurants, nennenswerten Denkmälern und Einkaufsmöglichkeiten.

2. Tag: Clermont Ferrand und Limagne Ebene Die Lage von Clermont Ferrand, umgeben von Vulkanen, ist einmalig. Vom Zentrum aus sieht man den Puy de Dôme, der die anderen Vulkane des grössten Naturparks Frankreichs überragt. Das hier vorkommende Vulkangestein wurde auch für den Bau vieler Bauwerke verwendet, was der Stadt Clermont-Ferrand ein einzigartiges Antlitz verleiht. Lernen wir heute mit einem Guide diese Stadt kennen.Wir sehen die Basilika Notre-Dame-du-Port, die Kathedrale Notre-Dame de l‘Assomption, den Place de Jaude u.v.m. Die Limagne-Ebene ist eine abwechslungreiche Landschaft aus naturbelassenen Fluss- und Feuchtgebieten, Feldern und Wiesen, mittelalterlichen Steindörfern und kleinen Weinbergen. Auf den Hügelkuppen der südlichen Limagne finden sich oft Burgen und Schlösser. Die Limagne hat viele Naturschönheiten zu bieten, aber auch unzählige kleine Dörfer mit alten Ortskernen, romanischen Kirchen und engen Gassen.

3. Tag: Ausflug St.-Saturnin und Puy de Dôme Wir starten heute mit der Besichtigung von St.-Saturnin. Das alte Dorf, ehemalige Residenz der Grafen der Auvergne, ragt hoch oben von seinem versteinerten Lavastrom aus über die Schluchten der Monne und hat zahlreiche Maler und Schriftsteller zu ihren Werken inspiriert. Verborgen in einer friedlichen und grünen Umgebung, zwischen den Vulkanketten Dôme und Dore, liegt die Kirche Notre-Dame von Orcival, die vermutlich im 12. Jhdt auf Wunsch des Grafen der Auvergne und des Bischofs von Clermont errichtet wurde. Sie ist ein wahrhaftiges Schmuckstück romanischer Baukunst. Im Kircheninneren sehen Sie wunderschöne verzierte Säulen, sowie eine bemerkenswerte Marienstatue, die an Christi Himmelfahrt zahlreiche Pilger anzieht. Eine der schönsten Kirchen in der Auvergne! Weiter fahren wir zum mystischen Vulkan ,,Le Puy de Dôme“, der mit 1.464 m der höchste Gipfel der längsten Vulkankette Europas ist. Der Puy de Dôme ist eines der Highlights im Departement, ein Symbol für die Auvergne und für die Weite ihrer Landschaften. Seine Mondlandschaft aus Kratern und Kegeln sind entweder goldbraun oder grün. Darauf folgen grosse Flächen wilde Heidelandschaft, durchsetzt von Wäldern. Der Berg bietet einen einzigartigen 360°-Rundblick auf die 80 Vulkane der Chaîne des Puys, dem schönsten Vulkangebiet Europas.

4. Tag: Ausflug La Chaise-Dieu und Le Puy-en-Velay Die imposante und wunderschöne Klosterkirche aus dem 14. Jhdt im gotischen Stil des Languedoc ist wirklich bemerkenswert. Bewundern Sie die prächtigen Chorgestühle. Le-Puy-en-Velay ist eine historische 20.000 Einwohner Stadt im Südosten Frankreichs in der Auvergne. Sie befindet sich auf 625 Meter Höhe und ist besonders für ihr geschichtliches und kulturelles Erbe bekannt. Wir sehen die Kirche Saint-Michael auf dem 82 Meter hohen Aiguilhe-Felsen und die bekannte Kathedrale Notre Dame de Puy.

5. Tag: Heimreise Auf der Rückreise machen wir noch einen Stopp in Beaune und ein Guide zeigt uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z.Bsp. das Hôtel Dieu. Heimfahrt via Salin les Bains-Pontarlier-Neuchâtel zurück an unsere Aussteigeorte.

Blue Star

Blue Star - ein Bus der Superlative. Exklusive Ausstattung! Lederbestuhlung mit nur 3 Luxussitzen nebeneinander, dadurch geniessen Sie viel Freiraum,verstellbare Fussraster, Panorama Glasdach. Spezial Küche mit allen Extras wie Heissluftbackofen, Bierzapfanlage, Abwaschmaschine u.v.m. Auf 14 Meter Fahrzeuglänge ist das Fahrzeug mit nur 34 + 1 Plätze ausgestattet. Überzeugen Sie sich selber von diesem luxuriösen Fahrzeug!

Abfahrtsorte

06.00 Uhr St.Gallen

06.20 Uhr Wil

06.30 Uhr Eschlikon

07.00 Uhr Winterthur

07.30 Uhr Zürich

08.10 Uhr Kölliken

08.30 Uhr Olten

08.50 Uhr Deitingen

09.00 Uhr Solothurn

09.20 Uhr Bern

Zubringerbus

07.15 Uhr Baar

07.45 Uhr Luzern

08.00 Uhr Neuenkirch


Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
26.09. - 30.09.2022
5 Tage
Doppelzimmer, HP
Belegung: 2 Erwachsene
Fr. 875.00
26.09. - 30.09.2022
5 Tage
Einzelzimmer, HP
Belegung: 1 Erwachsener
Fr. 990.00
5 Tage ab
Fr. 875.00
Doppelzimmer, HP
Einzelzimmer-Zuschlag Fr. 115.00
JETZT BUCHEN