Von Küste zu Küste - Zandvoort - Brügge

Montag 19.9. - Freitag 23.9.2022

Von Küste zu Küste - Zandvoort - Brügge

Montag 19.9. - Freitag 23.9.2022

Holland oder Belgien - welcher Küstenabschnitt ist Ihr Favorit? Scheveningen, der sogenannte „Garten“ der royalen Stadt Den Haag, brilliert mit seiner berühmten Strandpromenade, dem Riesenrad über dem Meer. Eine bizarre Küstenlinie, sanfte Dünen und charaktervolle Polderlandschaften prägen die von Wasser umspülte Provinz Zeeland. In den Hafenstädtchen werden Produkte wie Austern, Muscheln und Hummer in den Restaurants serviert. Sich im Wind wiegende Grashalme säumen die flämische Küste.Gleiten Sie an Bord eines Schaufelraddampfers auf den von Pappeln gesäumten Kanälen, vorbei an kleinen weissen Häuschen, durch das flache Land um Brügge. Die romantische Stadt Brügge mit Ihren zauberhaften Kanälen besuchen wir am Ende dieser Reise.

1. Tag: Schweiz - Zandvoort Abfahrt ab Ihrem Einsteigeort via Basel-Karlsruhe-Frankfurt-Düsseldorf-Arnhem-Zandvoort. Nachtessen und Übernachtung.

2. Tag: Stadtführung Den Haag/Scheveningen Die Hauptstadt ist zwar das spektakuläre Amsterdam, doch die Geschicke des Landes werden in Den Haag gelenkt, wo sich der Sitz der Regierung und der königlichen Familie befindet. Neben eleganten, repräsentativen Gebäuden lockt die Stadt ihre Besucher aber noch mit einem riesigen Strand nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt. Unsere Stadtführung zeigt uns das historische Zentrum, rund um den Buitenhof. Wir spazieren wir vom imposanten Ridderzaal zum Renaissancegebäude Oude Stadthuis und zur Grote Kerk. Wir werden viel Königliches in Den Haag sehen - vom Stadtpalast Noordeeinde bis zum Palais Kneuterdijk. Scheveningen ist ein Stadtteil von Den Haag und vom Zentrum aus in nur ca. 20 Minuten zu erreichen. Früher handelte es sich um ein kleines Fischerdorf, heute kommen pro Jahr rund 18 Millionen Besucher an den 11 Kilometer langen Strandabschnitt. Das auffälligste Gebäude ist das denkmalgeschützte Kurhaus, es wurde 1885 eröffnet und diente als Ort, an dem die betuchteren Menschen ihre Rheumaleiden mit Meerwasser behandeln lassen konnten.

3. Tag: Ausflug Zeeland und Yerseke Das heutige Zeeland ist eine der jügsten Landschaften der Erde, welche dem Meer erst während der letzten 1‘800 Jahre durch Eindeichungen abgerundet wurde. Zeeland ist in erster Linie eine intensiv genutzte Agrarlandschaft. Die Provinz besteht aus einer Reihe von (Halb)Inseln und einem Stück Festland an der Grenze zu Belgien. Früher wurde Zeeland von Römern bewohnt. Aus dieser Zeit stammen einige Bauwerke wie die Stele der Göttin Nehalennia, die in der Nähe des Sebades Dombug 1647 von Fischer gefunden wurde. Eine architektonische Meisterleitung ist das Brückenbauwerk Zeelandbrug, das Schouwen-Duiveland mit Noord-Beveland verbindet. Eine Zeit lang war dies die längste Brücke der Welt. Tauchen Sie bei einer interessanten Führung ein in die Welt von Austern, Muscheln, Jummern, die Flut, fischerboote und die Häfen von Yerseke. Der Guide führt uns über und entlang der Häfen und den verschiedenen Austergruben. Danach nehmen wir ein Mittagessen in einem Restaurant in Yerseke ein. Weiterfahrt nach Belgien.

4. Tag: Ganztagesführung belgische Küste und Brügge Die flämische Küste rühmt sich mit ihren breiten, sauberen Sandstränden. Entdecken wir Oostende, den ältesten Küstenort Flanderns, der erstmals im 13. Jhdt erwähnt wurde und seine Blütezeit im 19. Jhdt erlebte, als die gekrönten Häupter Europas ihre Ferien hier verbrachten. Ein Besuch wert ist der Kasino Kursaal, das Belle-Epoque-Bad De Haan, den beliebten Badeort Blankenberge und die Hauptstadt des Fischs, Zeebrügge. Von Damme aus bringt Sie der legendäre Raddampfer Lamme Goedzak nach Brügge. Während der Fahrt können Sie gemütlich das Umland betrachten. Schnurgerade, von Pappeln gesäumte Kanäle durchziehen das flache Land um Brügge, wo kleine weisse Häuschen über die grünen Wiesen hin verstreut stehen. Unser Guide zeigt Ihnen bei einem Stadtrundgang das bezaubernde, romantische Brügge.

5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück fahren wir über Lille-Reims-Metz-Strasbourg-Colmar-Basel zurück an unsere Aussteigeorte.

Blue Star

Blue Star - ein Bus der Superlative. Exklusive Ausstattung! Lederbestuhlung mit nur 3 Luxussitzen nebeneinander, dadurch geniessen Sie viel Freiraum,verstellbare Fussraster, Panorama Glasdach. Spezial Küche mit allen Extras wie Heissluftbackofen, Bierzapfanlage, Abwaschmaschine u.v.m. Auf 14 Meter Fahrzeuglänge ist das Fahrzeug mit nur 34 + 1 Plätze ausgestattet. Überzeugen Sie sich selber von diesem luxuriösen Fahrzeug!

Abfahrtsorte

05.30 Uhr St.Gallen

05.50 Uhr Wil

06.00 Uhr Eschlikon

06.30 Uhr Winterthur

07.00 Uhr Zürich

07.50 Uhr Pratteln

08.15 Uhr Basel

Zubringerbus 1:

06.00 Uhr Baar

06.30 Uhr Luzern

06.45 Uhr Neuenkirch

Zubringerbus 2:

06.30 Uhr Bern

06.50 Uhr Solothurn

06.55 Uhr Deitingen

07.15 Uhr Olten


Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
19.09. - 23.09.2022
5 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
Fr. 745.00
19.09. - 23.09.2022
5 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
Fr. 980.00

Ermäßigung

5 Tage ab
Fr. 745.00
Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag Fr. 235.00
JETZT BUCHEN